Home

 

Orgelkonzert_2016-06-19_Plakat

Orgelkonzert am 19. Juni

Das Kirchenkonzert am Sonntag, dem 19. Juni, in unserer Evangelischen Kirche Niederrodenbach bietet mit drei musikalischen Akteuren eine besonders attraktive Programmvielfalt. Diana Schmid (Mezzosop-ran), Felix Uehlein (Countertenor) und Klaus Vogt (Orgel) präsentieren Musik der Renaissance, des Barock und der Frühklassik.

Das Konzert mit dem Titel „Cantabo Domino“ (zu deutsch: Ich werde dem Herrn singen) bietet Arien und Solokantaten vornehmlich italienischer und englischer Komponisten. Hochbarocke Virtuosität mit höchstem Anspruch an die Gesangssolisten stellen Duette von G.F. Händel und H. Purcell dar. Aus G. Pergolesis berühmten “Stabat mater” erklingt die tiefgründige Arie “Quando corpus morietur”.

Orgelmusik des 17. und 18. Jahrhunderts, stilistisch abgestimmt auf die im vergangenen Jahr abgeschlossene Restaurierung der Syer-Orgel, wird die Gesangsbeiträge ergänzen. Mit den beiden Vokalsolisten konnten zwei renommierte Vertreter ihres Fachs gewonnen werden, die für ein musikalisch erfülltes und anregendes Konzert bürgen werden.

Der Organist Klaus Vogt ist seit 1998 Kirchenmusiker an der Martin-Luther-Kirche in Bad Orb. Als Orgelsachverständiger der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat er die Restaurierung unserer Syer-Orgel bestens betreut. Wir freuen uns, ihn nun als Organist erleben zu dürfen. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Eintritt: 12,- Euro. (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind frei.) Kartenvorverkauf: Bücherstube Keese, Nahkauf Oberrodenbach, Evangelisches Gemeindebüro, Gartenstr.2, gemeindebuero@ekro.de, Telefon: 06184-52974.

 

Jahresausflug der evangelischen Frauenhilfe

am Mittwoch, 22. Juni nach Bad Kissingen

Unser Jahresausflug führt uns nach Bad Kissingen. Hier bestimmen die sieben heilenden, sprudelnden Quellen sowie die Gärten und Grünanlagen den Rhythmus der Zeit. Um 11 Uhr sind wir zu einer Führung durch die Gärten und Parkanlagen angemeldet. Zum Mittagessen finden wir uns um 13 Uhr im Ratskeller auf dem Rathausplatz ein. Es ist ausreichend Zeit für einen Spaziergang zur Erlöserkirche, wo wir uns um 15 Uhr zu einer Andacht treffen. Der Nachmittag bis 17 Uhr steht zur freien Verfügung und auf dem Rückweg werden wir noch zu einer Abendrast einkehren. Abfahrt ist um 9.00 Uhr ab Hanauer Landstra-ße/Haltestelle Sparkasse/Bürgerhaus.

Der Fahrpreis beträgt 20 Euro. Im Preis enthalten sind Fahrt, Führung und ein Dankeschön für den Busfahrer. Rückkehr in Rodenbach gegen 21 Uhr. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Bezirksfrau an, von ihr bekommen Sie auch die Fahrkarte. Oder kontaktieren Sie Ute Philipp, Telefon 06184-50374. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Planschen, schwimmen, tauchen

– sich und andere nass spritzen!

KUBUTA – „Das kühle Nass !“ am Samstag, 25. Juni
von 13.00 bis 15.00 Uhr für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren
im Evangelischen Gemeindezentrum, Buchbergstraße 6.

KUBUTA_WasserschlauchspritzenOb am Badesee, im Schwimmbad, am Pool im Garten oder an der See – Wasserspiele bilden insbesondere an heißen Sommertagen eine willkommene Erfrischung, sind abwechslungsreich und meist voller Action.

Wasser ist ein tolles Element, das viele Spielmöglichkeiten bietet. Probiert doch mal zusammen mit euren Freunden die lustigen Spiele aus. Bei schlechtem Wetter gibt es im Gemeindezentrum auf vielfachen Wunsch einen „Flugei-Wettbewerb“ und eine „Spieleolympiade“.

Neugierig geworden? Dann einfach per eMail anmelden.  Für weitere Fragen steht gerne unser Ju-gendreferent Herr Dieter Deuer unter Telefon 06184-55128 oder unter dieter.deuer@ekro.de zur Verfügung.

 

Kinderkirche

Kinderkirche_Logo_4cWir laden alle Kinder wieder zur Kinderkirche im Jahr 2016 ein.

  • 2. Juli
  • 3. September
  • 24. September – Erntedankgaben sammeln
    und Schmücken des Altars zum Erntedankfest

immer samstags von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Buchbergstraße 6 (Zugang über den Rathausweg).

Wir freuen uns auf euch!

Euer KiKi-Team

 

Aktion „Lebensmittelkorb“ bittet um Spenden

LebensmittelkorbUnsere Aktion „Lebensmittelkorb“ sammelt in den Supermärkten Nah-und-gut-Becker und Reinerts Nah-kauf Lebensmittel, die an Menschen in Notlagen weitergegeben werden. Wir bitten Sie herzlich bei Ihren Einkäufen auch an die Bedürftigen zu denken und die Kisten an den Kassen der beiden Supermärkte mit haltbaren Lebensmitteln zu füllen. Auch in unserem Dorf gibt es leider mehr versteckte Armut und Men-schen in Notlagen als man denkt. Die Mitarbeiterinnen der „Aktion Lebensmittelkorb“ leeren die Kisten und betreuen die Ausgabestelle in unserem Evangelischen Gemeindezentrum. Jeden Freitag von 11 bis 12 Uhr besteht dort die Möglichkeit, dass Bedürftige sich Lebensmittel abholen können.

Das Team bedankt sich bei allen Rodenbachern, die die beiden Körbe mit haltbaren Waren füllen, z.B Fertiggerichte (Konserven, Tütensuppen), Fleisch-, Fisch- und Wurstkonserven, Schokolade, Kaffee, Pulver für Kartoffelbrei und Kartoffelknödel, Kartoffeln, Reis, Äpfel, Gemüse- und Obstkonserven, H-Milch, Nudeln, Fertigsoßen, Fruchtsäfte, Kakao, Knäcke-Brot, Zucker, Kuchen, Kekse, Haferflocken, Müsli, Mehl, Babynahrung, Babywindeln, Haarshampoo, Duschgel, Zahnpasta.

 

„Israel in Ägypten: Wir sagen nein!“

thAm Sonntag, 10. Juli um 16 Uhr führt der Kinderchor „Kieselsteine“ im Evangelischen Gemeindezentrum das Kindemusical „Israel in Ägypten“ von Thomas Riegel auf. „Wir sagen nein“, so rufen die israelischen Sklaven gleich am Anfang und versuchen, ihrer Gefangenschaft zu entrinnen. Doch erst Fliegen, Frösche, Heuschrecken, eine schlimme Viehpest und weitere Plagen werden den Ägyptern von Gott geschickt, um sie umzustimmen. Mose – „der aus dem Wasser gezogene“- verlässt sich auf Gottes Hilfe … Alle Eltern, Großeltern, Geschwister, Freundinnen und Freunde sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

 

MusikWein_2016BildHimmels Au -

ach … So licht und blau!

Mit Mendelssohn und Palmeri laden wir Sie herzlich ein, sich mit Musik und Wein in unserer Rodenbacher Barockkirche auf den Sommer einzustimmen.

Am Sonntag,  17. Juli um 18 Uhr,

rechtzeitig zu Ferienbeginn, wird die Rückinger Kantorei unter der Leitung von Bezirkskantorin Rike Alpermann Wolf ihr traditionell fröhliches Sommerkonzert mit anschließendem Weingenuss bereiten … weiterlesen

 

Der Wind singt ein Lied

 Kindersingfreizeit vom 7. – 9. Oktober 2016

416586_original_R_by_Rike_pixelio.deWir singen, flöten, spielen, basteln, tanzen und machen Lagerfeuer zusammen. Alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen, an der Kindersingfreizeit im Jugendhaus Bieber teilzunehmen, die der Kirchenkreis Hanau auch in diesem Jahr wieder anbietet.

Diesmal leiten beide Rodenbacher Chorleiterinnen, Christel Stolle und Bezirkskantorin Rike Alpermann-Wolf die Freizeit.
Die Daten: Freitag, 7. Oktober, 17 Uhr bis Sonntag, 9. Oktober, 14 Uhr
Kosten: 52,- € (Geschwisterkind 45,-€)
Anmeldung bis 15. September
Gerne erhalten Sie nähere Informationen bei Bezirkskantorin Rike Alpermann-Wolf (Tel.: 993867, rike.alpermann-wolf@ekro.de) und Christel Stolle (ChristelStolle@gmx.de). Foto: pixelio/Rike

 

 

lebensraum-kirchturm

Der Lebensraum

Kirchturm bietet

“Nistkästen mit Aussicht”

Die Evangelische Kirchengmeinde Rodebach ist für “Nistkästen mit Aussicht” vom NABU-Naturschutzbund Deutschland e.V. mit der Plakette “Lebensraum Kirchturm” ausgezeichnet worden.  Für Schleiereulen, Turmfalken und Dohlen ist der Kirchturm unserer Evangelischen Kirche in Niederrodenbach eine attraktive Unterkunft. Seit Jahrzehnten schafft und betreut der Vogel- und Naturschutzverein Rodenbacher e.V. im Kirchturm und im Kirchendach “Brutplätze mit Aussicht”. Seite 2012 wird der Verein dabei durch die Rodenbacher Gruppe des NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V. unterstützt… weiterlesen

Nachfolge für Pfarrer Schröder?

Neubesetzung der Pfarrstelle

Wir werden immer wieder gefragt, wann denn die Stelle von Pfarrer Schröder neu besetzt wird. Die Neubesetzung der Pfarrstelle 2 wird sich leider verzögern. Nachdem zwei Bewerbungen eingegangen waren, hatte der Kirchenvorstand im März die Neubesetzung beschlossen. Bedauerlicherweise wurde von der gewählten Bewerberin anschließend die Bewerbung zurückgezogen. Dadurch muss das ganze Verfahren neu durchgeführt werden. Der Kirchenvorstand hat daher nun beschlossen, den Bischof zu bitten, die Stelle zu besetzen. Wir rechnen damit, dass dies erst im Herbst möglich sein wird. Bis dahin werden – wie bisher – Pfarrer Wolf und Pfarrer Schwarz die Vertretung übernehmen.

 

Keine Kleidersammlung mehr in der Mühlstraße!

KL-Rodenbach-2_552Bitte beachten Sie, dass wir keine gebrauchte Kleidung mehr annehmen. Stellen Sie daher bitte auch keine Säcke mit gebrauchten Kleidern in der Pfarrscheune in der Mühlstraße ab.

Der DRK-Kleiderladen In der Gartel 9-11, Telefon 06184-9943115, freut sich über gut erhaltene Kleidung. Ebenso können wir Ihnen den Altkleider-Container des Kolping-Werkes auf dem Parkplatz der Katholischen Kirche St. Michael, ebenfalls In der Gartel, empfehlen. Auch hier werden gebrauchte Kleider sozial, kompetent und fair weiter verwertet. Infos dazu gibt es im Internet unter www.kolping-textilrecycling.de.

Und besuchen Sie auch einmal den Rodenbacher Kleiderladen. Second-Hand wird chic!  Die Angebote im DRK-Kleiderladen richten sich an alle Menschen. Bedürftige, aber auch Schnäppchenjäger und alle Menschen, die Spaß am Stöbern haben oder Kleidung zu einem guten Preis suchen.Jeder kann und soll einkaufen. Neben Kleidungsstücken, Schuhen und Kinderkleidung freut sich das DRK auch über Geschirr, Spielsachen, Deko-Artikel … weiterlesen.

 

“Gutmenschen” sind die wahren Realisten

(c) gep„Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge“ verkündet die evangelische Fastenaktion „7 Wochen ohne“ – und in Europa werden wieder Mauern und Stacheldrahtzäune an den Grenzen hochgezogen, AfD-Politikerinnen wollen auf Flüchtlinge an den Grenzen schießen lassen.

„Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ ist das Motto des diesjährigen Weltgebetstages – und im Mittelmeer ertrinken Kinder, Frauen, Männer auf ihrer Flucht. Immerhin, auf Kinder soll nicht geschossen werden.

Böse klaffen Anspruch und Wirklichkeit für mich auseinander … weiterlesen

 

Comments are closed.