Home

 

Verpachtung von Landwirtschaftsflächen

Der Kirchenvorstand schreibt folgende Landwirtschaftsflächen in der Gemarkung Rodenbach zur Neuverpachtung ab dem 01.10.2017 mit einer Pachtdauer von 12 Jahren aus. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kinderkirche_Logo_4cKirchenmaus Bille

freute sich

über viel Besuch

Am Sonntagmorgen, 26. März, wartete Kirchenmaus Bille schon ganz aufgeregt vor „ihrer“ Kirche auf kleine und große Gäste. Heute sollte die erste Familienkirche stattfinden. Zu ihrer Überraschung wurde es richtig voll: Über 90 Menschen kamen und feierten den lebendigen Gottesdienst mit!

Bild4

weiterlesen.

 

 

Kindererlebnistag2017 Flyer mit Anmeldung … mehr Infos hier.

 

Angebot für alle Krimi-Fans …

422542_original_R_K_by_Stefan Bayer_pixelio.deund die, die es werden wollen

… 3 Stück für 1 Euro !

Unser Bücherflohmarkt hält ein besonderes Angebot bereit. Sie erhalten drei Krimis zum Preis von 1 Euro. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht und verspricht spannende Leseunterhaltung. (Bild: Stefan Bayer/pixelio.de)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Aus „Kirche im Gespräch“ wird „ Bibelgespräch“

173_4504_rgb

Nach über einem Jahr haben sich die ehemaligen TeilnehmerInnen wieder gefunden und zusammengesetzt, um zu besprechen, wie „Kirche im Gespräch“ neu begonnen werden kann. Nachdem Herr Pfarrer Schröder im Jahr 2015 in den Ruhestand ging, stand zwar fest, dass „Kirche im Gespräch“ – umgangssprachlich die „Bibelstunde“ – weitergeführt werden soll, aber zu welchem Zeitpunkt und durch wen war offen.

Eine kleine Umfrage unter den Ehemaligen ergab, mit Frau Pfarrerin Henningsen Kontakt aufzunehmen und diese Fragen anzusprechen. Mit dem Ergebnis, dass die Treffen wieder stattfinden. Der Zeitraum zwischen den Treffen wurde auf ca. sechs Wochen gesetzt, wobei die Organisation dieser Treffen in Händen der GesprächsteilnehmerInnen liegt und Frau Pfarrerin Henningsen die Bibelgespräche fachlich begleiten wird. Weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrerin Lisa Henningsen oder Alexander Bernhardt.

Alexander Bernhardt

 

Aktion „Lebensmittelkorb“ bittet um Spenden

Lebensmittelkorb

Lebensmittelkorb
wegen der Osterfeiertage
am Mittwoch, 12. April

Die Ausgabe von Lebensmitteln der Aktion Lebensmittelkorb findet wegen der Osterfeiertage bereits am Mittwoch, 12. April, zu gewohnter Uhrzeit von 11 bis 12 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Buchbergstraße 6 (Eingang über Rathausweg) statt.

Unsere Aktion „Lebensmittelkorb“ sammelt in den Supermärkten Nah-und-gut-Becker und Reinerts Nah-kauf Lebensmittel, die an Menschen in Notlagen weitergegeben werden. Wir bitten Sie herzlich bei Ihren Einkäufen auch an die Bedürftigen zu denken und die Kisten an den Kassen der beiden Supermärkte mit haltbaren Lebensmitteln zu füllen. Auch in unserem Dorf gibt es leider mehr versteckte Armut und Men-schen in Notlagen als man denkt. Die Mitarbeiterinnen der „Aktion Lebensmittelkorb“ leeren die Kisten und betreuen die Ausgabestelle in unserem Evangelischen Gemeindezentrum. Jeden Freitag von 11 bis 12 Uhr besteht dort die Möglichkeit, dass Bedürftige sich Lebensmittel abholen können.

Das Team bedankt sich bei allen Rodenbachern, die die beiden Körbe mit haltbaren Waren füllen, z.B Fertiggerichte (Konserven, Tütensuppen), Fleisch-, Fisch- und Wurstkonserven, Schokolade, Kaffee, Pulver für Kartoffelbrei und Kartoffelknödel, Kartoffeln, Reis, Äpfel, Gemüse- und Obstkonserven, H-Milch, Nudeln, Fertigsoßen, Fruchtsäfte, Kakao, Knäcke-Brot, Zucker, Kuchen, Kekse, Haferflocken, Müsli, Mehl, Babynahrung, Babywindeln, Haarshampoo, Duschgel, Zahnpasta.

 

Comments are closed.