Danke!

Video-Film … Adam & Eva … Orgel-Shop

und vieles mehr …

Mehr als 25.000 Euro an Spenden sind in diesem Jahr für die Restaurierung unserer historischen Syer-Orgel zusammen gekommen. Dazu kam noch ein Vermächtnis von rund 9.500 Euro, das wir im Sinne der Verstorbenen ebenfalls für den Erhalt der Orgel aufwenden wollen. Der Kirchenbauerhaltungsfonds wird nun hoffentlich die Spenden noch einmal verdoppeln.

SyerOrgelNiederrodenbach1aDieser Tage hat uns noch eine weitere gute Nachricht erreicht. Die Landeskirche hat uns für die Sanierung 25.000 Euro in Aussicht gestellt.. Auch wenn noch offen ist, ob wir von der hessischen Denkmalpflege und der Sparkassenstiftung Hessen-Thüringen Gelder bekommen, hat das dem Kirchenvorstand jetzt Mut gemacht, den entscheidenden Schritt zu gehen und den Auftrag zur Restaurierung der Orgel zu beschließen. Im kommenden Gemeindebrief können wir Ihnen hoffentlich den Orgelbauer vorstellen, der sich im Sommer kommenden Jahres an die Arbeit machen wird. Weihnachten 2015 wird die Orgel – wenn alles nach Plan läuft – die festlichen Choräle wieder zum klingen bringen.

Ein besonderes Dankeschön gilt allen Rodenbacher Bürgerinnen und Bürgern, die in so großzügiger Weise unser Restaurierungsvorhaben mit ihren Spenden und ihrem Engagement unterstützt haben und weiter unterstützen.

VideoFilmRodenbachFlyer1

“Unterwegs

im historischen

Rodenbach”

Die Idee des Ehepaars Christel und Detlef Werner, allen, die mindestens zehn Euro spenden, eine DVD mit ihrem wunderbaren Rundgang durch‘s historische Rodenbach zu schenken, war ein voller Erfolg.

“Wo der Wind weht …”

SONY DSCAuch unser Orgelausschuss „Wo der Wind weht …“ hat mit seinen beiden Second-Hand Märkten „Adam & Eva“ und dem Orgel-Shop entscheidend beigetragen, dass die Restaurierung auf sicheren finanziellen Füßen steht.

AdamEva2014-klein

Und nicht vergessen sei „Cakequeen 2014“ Heike Darmstädter, die mit ihrem Cup-Cake-Kurs für die Orgel im Janaur 2015 einen vollen Erfolg landete!

Wir sagen einfach D a n k e !!!!

Ihr Kirchenvorstand

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.